Lyrik

Hinterstich

tasten. das sture verlangen wie
hinter sich. wie justiz oder verstecken
ah. honigversprechen. klopft an
das große verbrechen
ah. aufschwung. neu ausgelegt von hinten
sieht alles vergeblich aus
„Hinterstich“ aus: Entwicklung der Knoten, Salzburg 2018, edition Mosaik

Bücher

Entwicklung der Knoten (2018)

Was bedeuten Grenzen in einer entgrenzten Sprache? Und wie lässt sich ein Knoten lösen, wenn dieser ein Gedicht ist und sein Tauwerk der Satz, das Wort – der Bruch? Niklas L. Niskate vollzieht Gratwanderungen entlang der Begriffe, Bedeutungen und Bilder: Indem er deren Begrifflichkeit und Bildlichkeit sprachlich filigran in- und miteinander verwebt, setzt er das Knüpfen und Lösen von Knoten sprachlich um. Dabei entstehen einzigartige poetische Kompositionen und ein Sog, dem man sich nicht entziehen kann.

– Marko Dinić

Privatnachrichten an Lem (2015)

Privatnachrichten an Lem ist ein Gedankenlogbuch unserer Zeit, ein Zwiegespräch mit vertrauten und fremden Echos, ein poetischer Strom zwischen Bewusstseinsebenen, zwischen Ennui, Muss und Muße, der sich präzise, melancholisch und zugleich leichtfüßig bewegt, der in geschlossenen Räumen und hinaus in den Äther kreist wie ein Radiohead-Song, der in Endlosschleife läuft und bei jedem neuen Lesen/Hören weitere Ebenen öffnet   RMX//   lem, soll man antworten fragen haben// mitten im nanotechnoregen (used to know) zu beiläufig zu abgründige echos, lem// noch einmal sterben wie gestern// ginge ich nur einmal nach draußen, lem// hier kann alles passieren zählt man die zufälle dazu// (jetzt)// sprich mich an, lem, man könnte ja meinen// ein monolog heiteren scheiterns// lem, sagtest du sagtest nichts klar und deutlich

– Sandra Gugić

PN an Lem IX

spielen das alte spiel, lem, partitionieren piloten
in autoimmune portionen pushbare konditionen kilo für kilo
stapeln membrane für die generalprobe (auf probe)
stellen den code auf die anfang die endlos die schleife
dann bleibt der regen aus was solls zu reden geben, lem
von überwiegend aus nebel bestehendem wenn es
uns gibt den immer eigenen

daumen im anschlag per anhalter kobold steht drauf dissoziiert

kann ich lachen
ist die freigabe
erfolg t
„PN an Lem IX“, aus: Privatnachrichten an Lem, Köln 2015, parasitenpresse. Cover: Giovi